Sonntag, 11. Juli 2010

Fastensuppen-Essen in der HBLW

Am 17. März startete die HBLW Saalfelden ein Projekt für "Hand in Hand mit Haiti". In der Cafeteria der Schule veranstalteten rund 100 SchülerInnen und LehrerInnen ein Fastensuppen-Essen, dessen Reinerlös dem Verein zugute kommt. Real Piard mit Schülerinnen der HBWL beim Fastensuppen-Essen: Die Gründer des Vereins Real Piard, Céline Nerbl und Mag. Hans Nerbl freuten sich mit dem Projektbetreuer Mag. Toni Klug über den Besuch der Direktoren aus HBWL und HTL und allen erschienenen Gästen.

Wie danken den SchülerInnen der HBWL/HTL Saalfelden, dem Projektbetreuer Mag. Toni Klug und Mag. Robert Kalss für die Unterstützung und das Engagement!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen